Es ist wieder soweit. 34 Kids und 7 Betreuer bezogen am Sonntag die Herberge. Es war wie immer – der Geruch, die Betten, der Speisesaal, das Essen, die Abläufe, die Kids, die Coaches natürlich – lieb gewonnene Dinge, welche keiner vermissen möchte. Schauen wir mal, welche Überraschungen das BBall-Camp in diesem Jahr bereit hält. Texte lesen mag keiner, deshalb hier gleich die Bilder vom ersten Training am Montag…